Special: Interview mit Dr. Brian Little – Teil 2 (#12)
Season 01

 
 
00:00 / 00:22:27
 
1X
 

Dr. Brian R. Little ist für mich der „Godfather of Personal Projects“. Seit den 1960er Jahren forscht er an Personal Projects und wie diese mit unserem Wohlbefinden zusammenhängen. Er ist aber nicht nur ein verdienstvoller Forscher in diesem Gebiet, sondern auch ein international ausgezeichneter Professor und Speaker im Bereich der Persönlichkeitspsychologie. Er hat an den Universitäten in Oxford, Harvard, McGill und Carleton unterrichtet und lehrt immer noch an den Universitäten in Cambridge und Ottawa, wo er auch lebt.

Ich habe Brian Little Anfang März 2018 in Cambridge zu einem Interview getroffen. Ich habe mir damit nicht nur einen Herzenswunsch erfüllt, sondern auch einen überaus herzlichen und offenen Menschen kennengelernt. Und nicht zuletzt bin ich mit vielen Ideen und Inspirationen für meine nächsten Podcast-Folgen heimgekehrt.

In diesem Interview spannen wir den Bogen von den Anfängen seiner Personal Projects Forschung über die größten Herausforderungen der Personal Projects der Gegenwart bis hin zu seinen Visionen für Personal Projects in der Zukunft.

In Teil 2 des Interviews geht es um…

  • unsere Core Projects (Herzensprojekte) und wie wir sie erkennen
  • den Grund, warum wir am Morgen aufstehen (ground projects)
  • seine Vision für Personal Projects in der Zukunft
  • was einen exzellenten (introvertierten) Lehrer ausmacht.

Du kannst das gesamte Interview auch nachlesen: auf Englisch und auf Deutsch.

 

Hier kannst du Teil 1 des Interviews nachhören.

 

Show Notes

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare